Von intelligenten Vögel und anderen Tieren...

Pisa für Vögel...

Krähen sind vorn!

Krähen und Eichelhäher sind die Schlaumeier im Vogelreich. Auf der Liste der intelligentesten Vögel, die ein kanadischer Wissenschaftler erstellt hat, stehen sie jedenfalls ganz oben. Das Ranking basiert auf dem Verhalten der Tiere bei der Nahrungssuche. Wer besonders innovativ ist und immer neue Wege findet, sich trickreich Futter zu besorgen, schneidet besonders gut ab.

Papageien enttäuschten
Der Erfinder des Tests, Louis Lefebvre, war nach Angaben des Nachrichtensenders BBC selbst von den Ergebnissen überrascht. Er hatte Papageien ganz oben auf der Liste erwartet - wegen ihres besonders großen Gehirns. Bei der Futtersuche stellen sie sich offensichtlich jedoch nicht geschickt genug an. Lefebvre hat für seine Arbeit Forschungsberichte von wild lebenden Vögeln aus den letzten 75 Jahren ausgewertet.

weiter

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.