Sie sind hier: Startseite > Das Leiden der Tiere > Tierversuche > Tierversuche für Zigaretten!

Tierversuche für Zigaretten!

Sie benötigen einen weiteren Grund, um endlich mit dem Rauchen aufzuhören? Dass Rauchen absolut gesundheitsschädlich ist, weiß jeder. Was jedoch nur wenige wissen:

Für Zigaretten werden Tierversuche durchgeführt!

Quelle: Go Vegan


Beagle werden so fixiert, dass man ihnen Gasmasken aufsetzen kann, so dass sie gezwungen sind Rauch einzuatmen.

Da Zigaretten immer neue Zusatzstoffe beigemischt werden haben sich die Tabakkonzerne auf die Fahnen geschrieben, diese an unschuldigen Tieren zu testen. Nicht nur, dass viele der Zusatzstoffe nochmal eine Nummer ungesünder sind, nein für jede neue Mischung werden Tiere gequält. Philip Morris kündigte sogar an, dass die Zahl der Tierversuche deutlich steigen soll.

Im Namen der „Smoking Beagles“ bitte bitte hören Sie mit dem Rauchen auf, für sich, für die Tiere, für den Geldbeutel und für sämtliche Menschen die zum passiv Rauchen genötigt werden.

Wenn Sie jedoch unbedingt rauchen möchten, dann steigen Sie bitte auf folgende Firmen um, die KEINE Tierversuche durchführen oder durchführen lassen: American Spirit …. MANITOU

Quelle: Go Vegan vom 09.03.2011

 

nach oben Tierversuche für Zigaretten!   nächste Seite Anleitung zum Tiere quälen